Aus Contentpaket mach Unique Content – Was ist Unique Content?

Dein Unternehmen ist einzigartig, keine Frage. Aber ist das auch für alle suchenden Eigentümer im Internet auf den ersten Blick ersichtlich? Wenn Du aus der „Hintergasse“ herausgekommen bist und auf den „Hauptverkehrsstraßen“ „Schilder“ aufgestellt hast, die auf Deine Leistungen hinweisen – die ersehnten Neukunden aber dennoch auf sich warten lassen, musst Du Dich fragen: Steht auf meinen Schildern auch wirklich das Richtige drauf?

Soviel steht fest: Sind die Interessenten erstmal auf Deine Internet-Präsenz gestoßen, können sie sich freuen – und Du Dich auch. Denn Deine Webseite versorgt die Zielgruppe mit relevanten Inhalten und passgenauen Angeboten, während Du, auf der anderen Seite, aus den unbekannten Interessenten mit cleverem Re-Marketing bekannte Auftraggeber machen kannst. Aber wie sieht der Weg dorthin aus? Wie wird der googelnde Eigentümer auf Dein Unternehmen aufmerksam?

Mit Unique Content. Unique Content ist nichts anderes als „einzigartiger Inhalt“. Um erfolgreich Interessenten auf Deine Homepage zu locken, ist die Betonung des Alleinstellungsmerkmals Deines Unternehmens das A und O. Nur wer sich im Web von anderen Seiten abgrenzt und das eigene Angebot hervorhebt, kann mit Platzierungen auf der ersten Suchergebnisseite bei Google, Bing oder Yahoo rechnen.

Für Makler ist das eigentlich ganz einfach, denn sie bieten einzigartige Objekte an: Häuser. Das Haus an sich eignet sich perfekt als Unique Content, denn jedes Haus ist einzigartig. Was natürlich in Gestalt eines Exposés zu Tage tritt, also in Form von Texten und Fotos von einem bestimmten Objekt, aber auch, wenn es um Informationen rund um die Themen Kaufen, Verkaufen, Erben, Vererben, Scheidungsimmobilie oder Wohnen im Alter geht.

Wer ansprechende Texte auf seiner Webseite veröffentlicht, bindet nicht nur Leser an sich, sondern auch Suchmaschinen. Beides hängt zusammen: Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass Inhalte gefunden werden; sind Letztere relevant, generieren sie Kunden.

Womit wir wieder bei den Hinweisschildern, sprich Suchmaschineneinträgen, wären. Die Frage, die Du immer im Hinterkopf haben solltest, lautet: Was ist für die Zielgruppe von Bedeutung? Ein Eigentümer, der sich mit dem Gedanken trägt, sein Haus zu verkaufen, wird sich höchstwahrscheinlich mit dem Thema Preisfindung auseinandersetzen. Genau hier kannst Du ansetzen, indem Du auf Deiner Homepage mit ‚kostenloser Ersteinschätzung‘ und ‚fundierter Marktanalyse‘ wirbst oder etwa ein unterhaltsames Quiz mit dem Titel ‚Ist mein Haus mehr wert, als ich denke?‘ anbietest. 

Oder stellen wir uns einmal vor, ein Käufer in spe interessiert sich für eine Immobilie, die Du auf einem der Online-Portale vermarktest. Ein geschickter Schachzug ist es, auf Immoscout24 oder Immowelt lediglich ein Kurz-Exposé zur Verfügung zu stellen und die Lang-Version nur im Tausch mit einer kleinen Gegenleistung, der E-Mail-Adresse, herauszugeben. 

In beiden Fällen geht es darum, die Interessenten auf Deine Homepage zu lotsen und eine Kontaktmöglichkeit zu schaffen. Je weiter oben die Web-Präsenz Deines Unternehmens auf der Trefferseite bei Google, Yahoo oder Bing angesiedelt ist, desto höher ist auch die Klickwahrscheinlichkeit – und damit die Chance, neue Aufträge zu ergattern.

Du möchtest im Netz zeigen, was Dein Unternehmen besonders macht? Wir helfen Dir, Deine Alleinstellungsmerkmale in smarten SEO-Texten anzupreisen und Deine Website ganz weit oben im Ranking zu platzieren. 

Deine Ansprechpartner

Jan Kricheldorf

Geschäftsführer

030 809 520 882 jan.kricheldorf@wordliner.com

Ellen Darnowski

Projektmanagerin

030 809 520 881 ellen.darnowski@wordliner.com

Ulrike Bieger

Projektmanagement Video & Web

030 809 520 881 ulrike.bieger@wordliner.com

Veronika Scheibner

Art Director

veronika.scheibner@wordliner.com

Albert Edelmann

Frontend Developer

albert.edelmann@wordliner.com

Jacob Dancy

Frontend CMS Expert

jacob.dancy@wordliner.com

Thomas Geisthardt

Buchhaltung

030 809 520 880 info@wordliner.com

Robert Mingau

Redaktion

robert.mingau@wordliner.com

Maike Zimmermann

Bild-Redaktion

maike.zimmermann@wordliner.com