Contentpaket und soziale Medien

Die erste Lektion in puncto Contentpaket und soziale Medien hast Du bereits absolviert, indem Du Kapitel 6 gelesen und Dich schlau über Unique Links gemacht hast. Du weißt jetzt, dass es nicht damit getan ist, einen Link auf Facebook oder Twitter zu bewerben – der Link muss den User auch umgehend auf Deine Website führen. Aber wie adressiert man eigentlich die Menschen, für die Deine Inhalte von Interesse sind?

Die Betreiber der Social-Media-Plattformen kennen ihre User gut. Wer einen Account bei Facebook hat und über diesen Account viel mit Freunden kommuniziert, Fotos und Erlebnisse teilt, wird als Individuum erkennbar. Einen Mann ohne Eigenschaften wird man hier kaum antreffen. Denn mit all ihren Facetten, Hobbys, Interessen und Eckdaten ordnen sich Nutzer unwillkürlich in verschiedene „Schubladen“ ein.

Diese Klassifizierungen und Gruppierungen kannst Du Dir zunutze machen, wenn Du eine Facebook-Kampagne schaltest. Es macht nämlich wenig Sinn, einen Artikel zum Thema „Wohnen im Alter“ in den Accounts von Mittzwanzigern zu platzieren. Um in die richtige Zielgruppe zu funken – hier: Eigentümer 50 plus –, muss diese Zielgruppe vorab klar definiert werden.

Möchtest Du Eigentümer aus einem bestimmten Wohngebiet auf Deine Homepage ziehen? Oder solche, die sich Gedanken darüber machen, was aus ihrer Immobilie im Zuge der Scheidung wird? Vielleicht möchtest Du Familienmenschen ansprechen, die Nachwuchs oder ein Erbe erwarten. Oder erfolgreiche Geschäftsleute, für die ein beruflich bedingter Wohnortwechsel ansteht.

Bevor Deine Kampagne online gestellt wird, kannst Du beliebige Merkmale festlegen, die Deine Zielgruppe erfüllen soll. Wird Dein Content auf diese Weise ganz gezielt unter die richtigen Leute gebracht, steigt die Chance, dass Du die Adressaten mittels Unique Link auf Deine Website lockst, natürlich erheblich.

Wie es dort weitergeht – davon kannst Du sicher schon ein Liedchen singen: Call-to-Action plus Mehrwert gleich Kontaktmöglichkeit (siehe Blogbeitrag Was ist ein Call-to-Action?). Und aus der Kontaktmöglichkeit wird mit cleverem Re-Marketing am Ende ein zufriedener Kunde.

Welche Eigentümer möchtest Du mit Deinen Kampagnen erreichen? Wir helfen Dir, die richtige Zielgruppe zu definieren.

Deine Ansprechpartner

Jan Kricheldorf

Geschäftsführer

030 809 520 882 jan.kricheldorf@wordliner.com

Ellen Darnowski

Projektmanagerin

030 809 520 881 ellen.darnowski@wordliner.com

Ulrike Bieger

Projektmanagement Video & Web

030 809 520 881 ulrike.bieger@wordliner.com

Veronika Scheibner

Art Director

veronika.scheibner@wordliner.com

Albert Edelmann

Frontend Developer

albert.edelmann@wordliner.com

Jacob Dancy

Frontend CMS Expert

jacob.dancy@wordliner.com

Thomas Geisthardt

Buchhaltung

030 809 520 880 info@wordliner.com

Robert Mingau

Redaktion

robert.mingau@wordliner.com

Maike Zimmermann

Bild-Redaktion

maike.zimmermann@wordliner.com