Was ist ein Unique Link? Und wie funktioniert er?

Wer eine schicke und gut durchdachte Webseite sein Eigen nennt und Interessenten per Call-to-Action dazu aufruft, im „Tausch“ mit der eigenen E-Mail-Adresse relevante Inhalte und attraktive Angebote zu konsumieren, kann sich schon bald über einige neue Leads freuen. Eine noch größere Reichweite erzielst Du mit einem sogenannten Unique Link, der potentielle Kunden von Plattformen wie Facebook und Twitter direkt auf Deine Homepage umleitet.

Mit dem Contentpaket stehen Dir sachlich-fundierte Texte zu den Themen „Immobilien-Schenkung“, „Wohnen im Alter“ oder „Scheidungs-Immobilie“ zur Verfügung, die Du an den Mann oder die Frau bringen kannst, um sie als Neukunden zu generieren. Zudem stellt das monatliche Video für Eigentümer eine unterhaltsame Möglichkeit dar, an nützliche Informationen heranzukommen.

Wer so viel zu bieten hat, sollte damit nicht hinter’m Berg halten. Im Blogbeitrag Dein Contentpaket läuft – Darauf musst Du jetzt achten haben wir bereits darauf hingewiesen, dass eine Homepage im Grunde mit einem Haus vergleichbar ist. Hinter der hübschen „Fassade“ müssen auch die inneren Werte überzeugen, und von dieser inhaltlichen Stärke muss der Interessent bereits durch einen Blick von außen – durchs „Fenster“ – einen guten Eindruck bekommen.

Doch damit nicht genug: Wir sprachen davon, dass viele Makler-Webseiten in „Hintergassen“ liegen. Um sich aber als Marke zu etablieren, müssen Unternehmer nach vorne kommen, dorthin, wo die Massen unterwegs sind und der Traffic stattfindet – auf die „Hauptverkehrsstraßen“.

Auf den Straßenschildern dieser Hauptverkehrsstraßen stehen Namen wie Facebook oder Twitter. Diese Plattformen eignen sich bestens dafür, Texte und Videos, sprich: Content, zu bewerben. Doch an dieser Stelle wird oft ein folgenschwerer Fehler begangen: Der Artikel- oder Video-Link wird nicht mit der eigenen Website verknüpft, und aus der Hauptverkehrsstraße wird eine Sackgasse.

Clevere Unique Links schaffen hier Abhilfe. Sie sorgen dafür, dass der Interessent, der auf Facebook oder Twitter Deinen beworbenen Link anklickt, auf Deiner Webseite landet. Hier erwartet ihn dann eine smarte Call-to-Action, die ihn dazu auffordert, seine E-Mail-Adresse anzugeben – natürlich bekommt der Eigentümer im Gegenzug dafür eine interessante Leistung von Dir angeboten, wie im Blogbeitrag Was ist ein Unique Link? Und wie funktioniert er? beschrieben.

Mittels Unique Link können Website-Besucher nicht nur angeworben, sondern auch getrackt werden. Das bedeutet, dass Du die Spur, die der Interessent im Internet hinterlässt, (zurück-)verfolgen kannst. Diese Nutzerverfolgung dient in erster Linie dem Ziel, das Online-Marketing zu verbessern. Deine Website kann Profile zu den einzelnen Interessenten erstellen und sie eindeutig wiedererkennen.

Was hat den Nutzer beim letzten Besuch Deiner Homepage interessiert? Wie hat er sich auf Deiner Seite bewegt? Wonach sucht er? Antworten auf diese Fragen findest Du mit Tools wie Mouseflow (siehe Blogbeitrag Der Content stimmt – Aber wie werden meine Inhalte gefunden?). Das Gute daran: Wenn Du die Bedürfnisse des Eigentümers kennst, kannst Du sie bedienen und den potentiellen Kunden solange mit ansprechenden Angeboten „verfolgen“, bis er Dir einen Auftrag erteilt.  

Du möchtest Unique Links einsetzen, um Website-Besucher anzuwerben und zu tracken? Wir kennen alle Tipps und Tricks.

Deine Ansprechpartner

Jan Kricheldorf

Geschäftsführer

030 809 520 882 jan.kricheldorf@wordliner.com

Ellen Darnowski

Projektmanagerin

030 809 520 881 ellen.darnowski@wordliner.com

Ulrike Bieger

Projektmanagement Video & Web

030 809 520 881 ulrike.bieger@wordliner.com

Veronika Scheibner

Art Director

veronika.scheibner@wordliner.com

Albert Edelmann

Frontend Developer

albert.edelmann@wordliner.com

Jacob Dancy

Frontend CMS Expert

jacob.dancy@wordliner.com

Thomas Geisthardt

Buchhaltung

030 809 520 880 info@wordliner.com

Robert Mingau

Redaktion

robert.mingau@wordliner.com

Maike Zimmermann

Bild-Redaktion

maike.zimmermann@wordliner.com